bilddateidokumentdateiexterner_linkhakenlinkslogo_sal_oppenheimmenuplayrechtsrsssucheuservideodateiwappenx

Beim diesjährigen Stiftungsberater-Test der Fuchsbriefe hat Sal. Oppenheim die Qualifikation für die Endrunde bravourös gemeistert. Die Tester loben die „sehr gute Gesamtleistung“ sowie den „sehr guten Anlagevorschlag“ der Kölner Investment- und Stiftungsexperten.

Positiv ins Gewicht fiel neben dem „sehr ausführlichen und gut strukturierten Vorschlag“, dass die Experten des Bankhauses sehr konkrete Fragen stellten und auf Zielkonflikte der Stiftung hinwiesen. Insgesamt hielten die Tester das vorgeschlagene Portfolio für sehr gut, breit diversifiziert und dem Nachhaltigkeitsansatz dienlich.

Die Private Banking Prüfinstanz – Verlag FUCHSBRIEFE und Institut Dr. Richter | IQF – nimmt die Beratungsqualität von Managern von Stiftungsvermögen seit 2008 unter die Lupe. Seit dem Jahr 2010 führt Sal. Oppenheim die „Ewige Bestenliste“ im Stiftungstest an.