bilddateidokumentdateiexterner_linkhakenlinkslogo_sal_oppenheimmenuplayrechtsrsssucheuservideodateiwappenx

Am 3. Oktober hieß es wieder „Türen auf für die Maus“. Unser Bankhaus machte bereits zum dritten Mal beim deutschlandweiten Türöffner-Tag mit und öffnete den Tresorraum für junge Besucher.

Der Andrang war groß: Drei Gruppen mit Kindern und Erwachsenen durften den Tresorraum besichtigen und lauschten interessiert den Führungen. Den kleinen und großen Besuchern wurde einiges geboten: Die Kleinen fanden bei einer „Schatzsuche“ den Schlüssel zu einem Schließfach, das eine Überraschung für sie bereit hielt – und die Großen wurden mit geschichtlichen Informationen über den Tresor unterhalten.

Beim großen Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“ geht es darum, dass Kinder Sachgeschichten live erleben. Insgesamt standen den jungen Besuchern knapp 650 Türen offen – von der Erdbebenwarte über eine Eisenbahn-Werkstatt bis hin zum Tresorraum eines Bankhauses.


Die Gründung von Sal. Oppenheim