bilddateidokumentdateiexterner_linkhakenlinkslogo_sal_oppenheimmenuplayrechtsrsssucheuservideodateiwappenx

Wertsicherung/Wertsteigerung & Risiko-Overlay

Gut gerüstet am Markt

Von Gewinnen profitieren und Verluste begrenzen: Das ermöglicht dieses Investmentkonzept, das unsere Experten seit mehr als 20 Jahren für unsere Kunden einsetzen.

Erfahren Sie mehr

Chancen nutzen, Risiken intelligent steuern

Maßgeschneidert auf Ihren Bedarf

Bei der Wertsicherungs-/Wertsteigerungsstrategie können Sie an steigenden Märkten partizipieren und gleichzeitig eventuelle Wertverluste auf ein vorab festgelegtes Maß beschränken.

Die Wertuntergrenze beziehungsweise das Risikobudget geben Sie individuell vor. Darüber hinaus haben Sie viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten: Je nach Anlagepräferenzen und Rendite-Risiko-Profil können Sie das Mandat exakt auf den Bedarf Ihrer Institution hin maßschneidern lassen. Die Strategie haben wir 1995 speziell für institutionelle Kunden konzipiert und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Auf Wunsch können Sie die Wertsicherungs-/Wertsteigerungsstrategie auch als Risiko-Overlay über alle liquiden Assets Ihres Hauses nutzen. In dem Fall steuern wir die Quoten der verschiedenen Anlageklassen in Ihrem Gesamtportfolio dynamisch nach Ihren Vorgaben.


Ihr Berater- und Expertenteam

Für Spezialfonds und Mandate

Wichtiger rechtlicher Hinweis

Das Asset Management für institutionelle Anleger des Bankhauses Sal. Oppenheim wurde zum 1. April 2018 in die Deutsche Asset Management International GmbH in Köln integriert. Sie werden daher auf die Website der Deutsche Asset Management International GmbH weitergeleitet. Die dort eingestellten Informationen sind ohne Mitwirkung der Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA erstellt worden und unterliegen der ausschließlichen Verantwortung der Deutsche Asset Management International GmbH. Die Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Informationen. Wenn Sie die vorstehenden Hinweise akzeptieren, bestätigen Sie dies bitte mit „Einverstanden“.
Einverstanden Zurück